Tja, heute ist es mal wieder passiert. Mulberry, der weltbeste IMAP-Client, hat leider selbsttätig unter Windows Server 2003 sein Profil zerlegt.

Leider nicht zum ersten Mal, wahrscheinlich aber auch nicht zum letzten Mal.

Da mich das aber sehr stört, gehe ich mal wieder auf die Pirsch nach einem neuen Client. Derzeit erstmal wieder Thunderbird, der ja nur eine einzige Eigenart hat, die ich nicht mag:
Er lädt die Mails immer komplett vom Server, d.h. auch die Anhänge und das daaaauuuuert dann schonmal was länger.

Gibt es da einen Trick? Oder wo habe ich die entscheidende Einstellung übersehen? Hilfe nehme ich gerne an…. :)

Judit